Suchfunktion

Das Ausbildungszentrum beim Amtsgericht

 

Das Amtsgericht Ludwigsburg bildet jährlich bis zu 8 Auszubildende zur/m Justizfachangestellten aus.

Was ist der Tätigkeitsbereich eines/einer Justizfachangestellten?

Justizfachangestellte arbeiten bei Gerichten, Staatsanwaltschaften und Notariaten im Team mit Justizfachwirten und unterstützen dabei Richter, Staatsanwälte, Notare und Rechtspfleger. Sie sind für den reibungslosen Ablauf des Geschäftsbetriebs verantwortlich. Justizfachangestellte bearbeiten beispielsweise den Posteingang und Postausgang und erstellen Schriftstücke aller Art (z. B. Ladungen an Parteien und Zeugen). Daneben gehört zu ihren Aufgaben die Anlage und Verwaltung von Akten, die Überwachung von Fristen, die Berechnung und Einforderung von Gerichtskosten, die Aufnahme von Anträgen und Erklärungen sowie die Protokollführung in Gerichtsverhandlungen. Gleichzeitig sind sie wichtige Ansprechpartner für die ratsuchenden Bürgerinnen und Bürger und berücksichtigen deren besondere Situation und Interessen.


Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung beginnt jeweils am 1. September und dauert 2,5 Jahre.

Während der Ausbildung wechseln sich Blockunterricht in der Andreas Schneider Schule Heilbronn und praktische Ausbildungszeiten ab. Die praktische Ausbildung erfolgt bei Gericht, Staatsanwaltschaft und Notariat. 

Zusätzlich findet im Ausbildungszentrum am Amtsgericht Ludwigburg praxisbegleitender Unterricht statt.

Die Ausbildungsvergütungen betragen derzeit monatlich im

  • 1. Ausbildungsjahr 866,82 EUR
  • 2. Ausbildungsjahr 920,96 EUR
  • 3. Ausbildungsjahr 970,61 EUR

Hinzu kommen anteiliges Weihnachtsgeld sowie auf Antrag vermögenswirksame Leistungen.

Der Urlaubsanspruch beträgt jährlich 29 Arbeitstage, die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit 39,5 Stunden.

Wie bewerbe ich mich?

Die Voraussetzung für eine Bewerbung als Justizfachangestellte/r ist mindestens ein mittlerer Bildungsabschluss.

Für den Ausbildungsbeginn 1. September 2018 freuen wir uns ab 1. Juli 2017 auf Ihre Bewerbung

über die Homepage des Oberlandesgerichts Stuttgart
Hier geht es zur Online-Bewerbung:

http://www.olg-stuttgart.de/pb/,Lde/Startseite/Ausbildung+und+Beruf/Justizfachangestellte_r


oder

direkt per Mail (mailto:schulz-burgmaier@agludwigsburg.justiz.bwl.de) oder per Post an das Amtsgericht Ludwigsburg, Schorndorfer Straße 39, 71638 Ludwigsburg


Folgende Unterlagen (bei elektronischer Übersendung im PDF-Format) sind der Bewerbung beizufügen:

  • das Bewerbungsschreiben
  • ein Lichtbild aus neuster Zeit
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • die Schulzeugnisse der letzten 3 Schulhalbjahre - bei Wirtschaftsschülern auch das Zeugnis über den Hauptschulabschluss
  • ggf. Zeugnisse über bestandene Prüfungen
  • ggf. Zeugnisse über Ausbildungs- und Beschäftigungszeiten seit Beendigung der Schulzeit




Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ausbildungsleiterin Schulz-Burgmaier

Amtsgericht Ludwigsburg

Tel. 07141 49876057

E-Mail: schulz-burgmaier@agludwigsburg.justiz.bwl.de

 

Fußleiste